Vertrauensvolle Zusammenarbeit 

DS-Lupe+Digit-flat-small

3rd Mind sichert grundsätzlich höchste Vertraulichkeit zu, und zwar sowohl in der Zusammenarbeit mit den Auftraggebern als auch im Umgang mit Informationen, welche im Rahmen von Beratungs- und anderen Leistungen zur Kenntnis kommen.

Mandantendaten werden grundsätzlich verschlossen aufbewahrt (papierbezogen) oder in verschlüsselter Form (elektronisch) - sowohl in den Datenbanken als auch auf OS Ebene.

Insbesondere sichert 3rd Mind einen sorgsamen Umgang mit Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen sowie personenbezogenen Daten zu, die im Rahmen von Projekten oder Funktionsübernahmen als bDSB zu meiner Kenntnis gelangen.

In diesem Zusammenhang besteht für mich als zertifizierter Datenschutzbeauftragter auch eine gesetzliche Pflicht zur Verschwiegenheit ("Berufsgeheimnis") u.a. nach § 203 Abs. 4 StGB (Strafgesetzbuch).

Fragen Sie nach einem 3rd Mind NDA (Non-Disclosure-Agreement).